MASTER OF ARTS 

Idee/Recherche/Konzept/Exhibition+Grafik Design 

Trump und Exhibition Design –

Passt das?

 

Wie passt das Thema, welches zunächst eher nach der Abschlussarbeit einer Politikstudentin klingt in den Studiengang des Exhibition Design? Im folgenden ein Versuch zu formulieren, warum es sehr gut passt.

 

Wenn mich jemand fragt, worum es beim Exhibtion Design geht, formuliere ich es folgendermaßen: 

 

Für mich bedeutet es, dass ich mich als Exhibition Designerin zunächst mit einem Thema konfrontiert sehe. Entweder weil ich studiere und mein Dozent ein Thema stellt, ich mir ein eigenes Thema suche, jemand eine Forschungsarbeit in Form einer Ausstellung veröffentlicht sehen will oder ein Museum, eine Galerie oder eine andere kulturelle Institution zu einem bestimmten Thema eine Ausstellung plant. Folglich muss ich mich in ein Thema einarbeiten und schliesslich evaluieren, was wichtig zum Verständnis des Themas ist und was ich für interessant und spannend für den Besucher halte. Des weiteren spielt eine große Rolle, wo das Thema präsentiert oder ausgestellt werden soll und wer ist das Publikum oder die Zielgruppe.